09
Aufgrund der vielseitigen Ausrichtung unserer Praxis sind wir in der Lage, Ihnen einen Check Up Premium nahezu aller Ihrer Organsysteme und Körperfunktionen anzubieten. Dieser beinhaltet eine komplette sonographische Untersuchung vom Hals bis hin zu den Bein-Gefäßen inklusive aller einer Ultraschalluntersuchung zugänglicher Organe.

Die Sonographie, umgangssprachlich auch „Ultraschall“, genannt, ist ein bildgebendes Verfahren unter Anwendung von Ultraschallwellen zur Untersuchung von organischem Gewebe, in dem sich die Schallwellen unterschiedlich schnell ausbreiten und reflektiert werden. Die von einem Organ reflektierten Schallwellen werden als Echos von der Ultraschallsonde registriert und können mittels Auswertung ihrer Stärke und Geschwindigkeiten anschließend abgebildet werden.

Ein wesentlicher Vorteil der Sonographie gegenüber den in der Medizin ebenfalls häufig verwendeten bildgebenden Verfahren Röntgen, Computertomographie und Magnetresonanztomografie liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Ultraschallwellen sowie in der unkomplizierten, einfachen und schnellen Anwendbarkeit der Methode. Zudem ist eine Sonographie vollkommen schmerzfrei.

Alle wesentlichen Organe im Bauchraum können mit diesem Verfahren schonend untersucht und auch schon hinsichtlich Frühzeichen krankhafter Veränderungen beurteilt werden, z.B. die Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase und das Gallengangssystem, die Nieren, ableitenden Harnwege/Harnblase und die Milz. Auch der Darm kann orientierend beurteilt und verdächtige Wandverdickungen sowie Entzündungszeichen der Darmwand oder funktionelle Auffälligkeiten diagnostiziert werden.
 

Ultraschall wird zudem zur standardisierten Untersuchung der Schilddrüse und des Herzens – dann Echokardiographie genannt – angewandt.

Veränderungen dieser Organe (z.B. Schilddrüsenknoten oder eine Herzwandverdickung bei Menschen mit erhöhtem Blutdruck) führen oft lange Zeit, häufig jahrelang!, zu keinerlei Symptomen! In einer Ultraschalluntersuchung können sie schon in Anfangsstadien entdeckt und entsprechend frühzeitig therapiert werden.

Für die Beurteilung der Gefäße und ihrer Durchblutung kommt der Ultraschall in Form von Doppler- und Duplexsonographie zum Einsatz, z.B. im Bereich der Bauschlagader, der großen Herzgefäße, der Arterien und Venen der Beine und Arme sowie der zuführenden hirnversorgenden Gefäße („Halsschlagadern“). “Verkalkungen” der arteriellen Gefäße oder gefährliche Erweiterungen (“Aneurysma”) können so frühzeitig diagnostiziert werden.
Die Ultraschallanwendung ist geeignet zur Erstbeurteilung und für Verlaufskontrollen, in unserer Praxis insbesondere im Rahmen von „Checkups“ zur Gesundheitserhaltung und Prävention.

So lassen sich bei jährlichen Sonographie-Untersuchungen der Halsgefäße z.B. eventuell beginnende Gefäßwandverbreiterungen dokumentieren, die absolut gesehen noch immer im Normbereich liegen, in Relation aber eine kontinuierliche Zunahme über die Jahre aufzeigen. Hier können wir ansetzen und gemeinsam „gegensteuern“, z.B. mit einer genauen Analyse Ihrer kardiovaskulärer Risikofaktoren, bevor relevante Engstellen/“Verkalkungen“ entstehen, die die Durchblutung beeinträchtigen und Ihr Schlaganfallrisiko signifikant erhöhen können.

Alle genannten Untersuchungen werden in unserer Praxis durchgeführt. Sprechen Sie uns gerne an!

09

Laborchemisch messen wir alle schulmedizinisch relevanten Parameter und darüber hinaus alle weiteren relevanten Parameter

  • wichtige Mediatoren bei relevanten biochemischen Kaskaden
  • Entzündungsmediatoren
  • die wichtigsten Vitamine , Elektrolyte und Mikronährstoffe

Der kardiologischen Check-Up beinhaltet neben der echokardiographischen Untersuchung ein Ruhe-und Belastungs-EKG, eine Langzeit Blutdruckmessung (Fingermessung mit kontinuierlicher Blutdruck-Aufzeichnung ohne nerviges Manschetten-Aufpumpen am Oberarm!) sowie ein Langzeit-EKG mit Bestimmung der individuellen Herzraten-Variabilität.

Die Lungenfunktionsuntersuchung bestimmt die ventilatorische Kapazität ihrer Lunge, die Qualität ihres Schlafes überprüfen wir mithilfe einer Schlafapnoe-Messung.
 

Die hinreichende Funktion und mögliche Probleme ihres Bewegungsapparates erfassen wir im Rahmen unserer ganzheitlich-osteopathischen Untersuchung.

Und aufgrund unseres Praxis-Schwerpunkts auf funktionale Verdauungsmedizin erfolgt natürlich eine detaillierte Stuhlanalyse mit Bestimmung ihrer individuellen Darmflora (Mikrobiom-Analyse) sowie Bestimmung Ihrer individuellen Verdauungsleistung.

09

Folgende Untersuchungen runden den Check-Up unter präventionsmedizinischen Gesichtspunkten ab

  • Körper-Zusammensetzungsbestimmungen (BIA)
  • Analysen ihres Energiestoffwechsels (E-Scanmessung)
  • sowie Verfahren zur Bestimmung ihres individuellen Säure-Basen Gleichgewichts
Im individuellen Gespräch können darüber hinaus weitergehende Analysen wie:
 

  • Hormon-Tagesprofile
  • die Bestimmung ihres Neurotransmitter-Status
  • die Austestung persönlicher Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder
  • der individuellen oxidativen Stressbelastung
  • und vieles weitere mehr vereinbart werden.

Nutzen Sie unser Angebot für einen Komplett-Check-Up Premium und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.
 

01

Check-Up Magen-Darm-Gesundheit

Unser Check-Up für die Magen-Darm-Gesundheit prüft die Darmbakterienbalance, um Störungen im Verdauungstrakt zu identifizieren.

02

Check-Up Herz-Kreislauf

Bluthochdruck und erhöhte Blutfette können zu schwerwiegenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall führen.

05

Check-up Stoffwechsel

Ein Stoffwechsel-Checkup umfasst Blutuntersuchungen und eine Bewertung von Ernährung und Lebensstil, um mögliche Störungen zu erkennen.

10

Check-up Krebsvorsorge (Mann)

Der Krebsvorsorge-Check für Männer beinhaltet PSA-Test, körperliche Untersuchung und gezielte Screenings zur Früherkennung.